TOUR 3: Von der Kalahari Wüste zum Atlantischen Ozean

Diese Tour lässt keine Wünsche offen und führt Sie bis nach Namibia. Im Laufe dieser besonderen Tour besuchen Sie außergewöhnliche Ziele im südlichen Afrika.

Highlights Ihrer Reise

Löwenpirsch durch die Kalahari - Namib Naukluft Park - die höchsten Sanddünen bei Sossusvlei - Schloss Duwiseb - Wildpferde der Namib Wüste - malerisches Lüderitz an der Atlantikküste -Geisterstadt Kolmanskoppe - Fish River Canyon, die zweitgrößte Schlucht der Welt, und die grössten Wasserfälle Südafrikas.

Reiseprogramm

1. Tag: (Wenn Sie bis 13:00 hier in Upington eintreffen, kann die Tour gleichentags begonnen werden, ansonsten Sie eine Uebernachtung in Upington einplanen müssen!)
Wir verlassen Upington voll ausgerüstet, und fahren  zum Kgalagadi Transfrontier Nationalparks .
Übernachtung:         Chalet: Camp Twee Rivieren
Verpflegung:            KEINE Mahlzeiten inbegriffen (Restaurant vorhanden)

2. Tag: Wir bleiben vor Ort und unternehmen von hier aus unsere morgendliche und abendliche Safari-Entdeckungsfahrten innerhalb des Parks. Nur hier in dieser Gegend des Parks können wieder Giraffen - die hier neu angesiedelt wurden - entdeckt werden. Oder vielleicht sehen wir mit etwas Glück eine der Großkatzen wie Gepard, Leopard oder gar einen schwarzmähnigen Kalahari Löwen.
Übernachtung:         Chalet: Camp Twee Rivieren
Verpflegung:            NUR Frühstück

3. Tag: Letzte Safarifahrt bis nach Mata Mata an die Grenze Namibias. Was werden wir wohl heute noch entdecken? Vielleicht einen Geparden oder Giraffen, die in dieser Gegend wieder angesiedelt worden sind. Mit etwas Glück entdecken wir einige dieser eleganten Tiere. Am frühen Nachmittag überqueren wir die Grenze Namibias und fahren anschliessend nach Mariental, wo wir in der Chalets der River Lodge übernachten.
Übernachtung:         Chalet River Lodge, Mariental
Verpflegung:            NUR Frühstück

4. Tag: Heute geht es in die Namib Wüste. Sie ist zwar nicht die grösste, aber die älteste Wüste der Erde. Wir fahren via Maltahöhe zum Desert Camp, (oder ähnlicher Lodge) direct beim Eingang bei Sesriem. Geniessen Sie ein Bad im erfrischenden Pool der Lodge.
Übernachtung:         Chalet Desert Camp (oder ähnlich, je nach Verfühgbarkeit!)
Verpflegung:            Nachtessen

5. Tag: Noch vor Sonnenaufgang heisst es heute früh morgens aufzustehen, denn wir wollen bei Sonnenaufgang bei den Sanddünen von Sossusvlei sein. Wer möchte kann zu Fuß auf eine der Dünen hochlaufen, um von oben aus das grandiose Dünenmeer der Namib Wüste zu fotografieren. Unterdessen bereitet Ihr Guide das Frühstück vor. Anschließend fahren wir zurück nach Sesriem, wo Sie noch die Gelegenheit haben, die Sesriem Schlucht zu besichtigen. Am Nachmittag fahren wir dann weiter bis zum Schloss Duwiseb, wo wir übernachten.
Übernachtung:         DZ Farm Duwiseb
Verpflegung:            Frühstück & Nachtessen

6. Tag: Nach dem Frühstück besichtigen wir erst das Schloss Duwiseb, das von einem Baron von Wolf vor 100 Jahren hier mitten im nirgendwo erbaut wurde, um Pferde zu züchten. Danach fahren wir via "Aus" und durch die Namib Wüste bis nach Lüderitz am Atlantik. Auf dem Weg nach Lüderitz besuchen wir die berühmten Namib Wildpferde, die sich hier an einer Wasserstelle aufhalten.
Übernachtung:         DZ Island View oder ähnlich (je nach Verfühgbarkeit!)
Verpflegung:            NUR Frühstück

7. Tag: Zuerst besuchen wir die nahe gelegene "Geisterstadt Kolmanskuppe".
Bei der sehr interessanten Führung durch die Geisterstadt werden Sie unglaubliche Geschichten rund um die Kolonialzeit und über Diamanten erfahren. Am Nachmittag werden wir einen Ausflug mit unseren Allradfahrzeugen entlang des Diamanten-Sperrgebietes rund um Lüderitz unternehmen. Z.B. zum Diaz-Kreuz und zu verschiedenen abgelegenen Buchten und Fjorden rund um Lüderitz. Wer Lust hat, kann sich ja mal ein Bad im Meer genehmigen. Das Wasser hier ist wegen des Benguela-Stroms aus der Antarktis recht frisch. Zurück in Lüderitz besichtigen wir noch die markante Felsenkirche,
Übernachtung:         DZ Island View oder ähnlich (je nach Verfühgbarkeit!)
Verpflegung:            NUR Frühstück

8. Tag: Heute geht die Fahrt bis zum nächsten Höhepunkt dieser Tour zur Canyon Roadhouse Lodge. Die Lodge liegt in der nähe des Fischfluss Canyons mit grandiosen Aussichtspunkten. Bei Sonnenuntergang, der besten Zeit zum Fotografieren, geniessen wir den Apero am Schluchtrand der weltweit zweitgrössten Schlucht
Übernachtung:        Chalet Canyon Roadhouse / ODER ähnliche
Verpflegung:           NUR Frühstück

9. Tag: Heute fahren wir via Karasburg nach "Onseepkan" am Oranje Fluss wo wir die Grenze nach Südafrika überqueren und weiter zum "Augrabies Falls Nationalpark" fahren. Besuch der spektakulären Wasserfälle am Abend.
Uebernachtung:            DZ Augrabies Falls Lodge
KEINE MAHLZEITEN:     Es gibt überall Restaurants um sich zu verpflegen

10. Tag: Ausflug und Safarifahrt innerhalb des Park zu verschiedenen Aussichtspunkten wie "Oranjekom" oder "Ararat" in der Schlucht des Flusses. Tiere, die beobachtet werden können, sind Giraffen, Gemsbok, Springbok, Eland-Antilope und Klippspringer. Fischadler und Felsenadler sieht man regelmässig. Am Nachmittag Rückfahrt nach Upington, wo wir am frühen Abend eintreffen werden. Transfer zur "Tsahitsi Lodge" wo Sie die letzte Uebernachtung in Chalets geniessen können.
Übernachtung:              Chalet Tshahitsi Lodge Upington
KEINE MAHLZEITEN:     Es gibt überall Restaurants um sich zu verpflegen

11. Tag: Nach dem Frühstück (inbegriffen) und einem kurzen Transfer zum Flughafen für Ihre Weiterreise.

Teilnehmerzahl: Minimum 2 Personen
Für detaillierte Informationen und gültige Preise dieser Tour kontaktieren Sie uns.

 

WICHTIGE NEUERUNG 2017


Seit dem 1. Juni 2017 wird eine Touristensteuer im Betrag von US$ 30 pro Person für ALLE Besucher Botswanas aus Übersee erhoben. Diese Steuer ist EINMALIG und zahlbar per Kreditkarte DIREKT an der Grenze und ist daher NICHT IM TOURPREIS INBERGRIFFEN!